Leitbild

Unsere Vision, unsere Mission und unser Leitbild

Wo sehen wir uns


Unsere Vision lautet:
Wir wollen die beste private Fotoschule der Schweiz sein.

Unsere Mission ist:
Wir ermöglichen mit unserem Lehrgang digitale Fotografie (LDF) Quereinsteigern eine umfassende, qualitativ hochwertige und professionelle Berufsausbildung.
Mit unseren 
Kursen und Intensivwochen bieten wir Amateur- und Profifotografen die Möglichkeit, Grundlagen- und Vertiefungswissen
im verschiedenen Bereich der Fotografie zu erwerben.

Leitbild Lernende

  1. Wir arbeiten mit kleinen Klassengrössen, um den Lernerfolg sicherzustellen.

  2. Wir gehen individuell auf die Lernvoraussetzungen und Lernbedürfnisse der Lernenden ein.

  3. Im Zentrum unserer Ausbildung steht der Lerntransfer von der Theorie zur Praxis.

  4. Die Lernenden bringen ihr Fachwissen in die Ausbildung ein und erweitern und vertiefen es.

  5. Die Lernenden beeinflussen und steuern mit Selbstlernaktivitäten ihren Lernerfolg selbst.

Leitbild KursleiterInnen

  1. Unsere KursleiterInnen sind methodisch und didaktisch sehr gut ausgebildet und beherrschen moderne Lehr- und Lernmethoden.

  2. Unsere KursleiterInnen sind fachlich kompetent und kennen die heutigen Anforderungen an die Fotografie.

  3. Unsere KursleiterInnen bilden sich regelmässig weiter.

  4. Unsere KursleiterInnen gehen auf die Persönlichkeiten der Lernenden ein und erzeugen ein positives Lernklima.

  5. Unsere KursleiterInnen fördern (neben der Fachkompetenz) auch die Sozial-, Methoden- und Selbstkompetenz.

Lernangebote

  1. Wir bieten ein umfassendes Lernangebot im Bereich der digitalen Fotografie und der Porträt-, Studio- und Aktfotografie.

  2. Unsere Kurse und Lehrgänge werden nach fachlichen, methodischen und didaktischen Gesichtspunkten entwickelt.

  3. Die Unterrichtinhalte werden nach ihrer Bedeutung für die fotografische Praxis ausgewählt.

  4. Wir evaluieren regelmässig die Lernangebote und passen sie den neuen Anforderungen an.

Schule

  1. Wir förderen und unterstützen die Weiterbildung der KursleiterInnen.

  2. Wir sind offen für Feedbacks und entwickeln uns und unsere Angebote weiter.

  3. Wir stellen eine für den jeweiligen Kurs geeignete Infrastruktur zur Verfügung, um ein selbstständiges Arbeiten zu ermöglichen.

  4. Wir verankern das theoretische Wissen mit geführten und besprochenen praktischen Selbstlernaktivitäten (Intensivwochen und LDF).